© COPYRIGHT MOZART PIANO QUARTET 2019

WEB DESIGN BY BRAND BANTER

Der Cellist und Dirigent Peter Hörr gilt als einer der interessantesten und vielseitigsten deutschen Musiker seiner Generation. Frühes Interesse für Alte Musik, prägende Studienjahre bei Heinrich Schiff und Christophe Coin an der Musikakademie der Stadt Basel und der Schola Cantorum Basiliensis werden Voraussetzung für eine weltweite Konzerttätigkeit als Solist und gefragter Kammermusiker. Mit 23 Jahren wurde er Professor für Violoncello und Kammermusik an der Hochschule der Künste, Bern. Seither gibt er als gefragter Pädagoge Meisterklassen auf allen Kontinenten und lehrt derzeit an der Hochschule für Musik + Theater "Felix Mendelssohn-Bartholdy Leipzig".

Peter Hörr gründete vor 18 Jahren als leidenschaftlicher Kammermusiker das Mozart Piano Quartet. Seither ist das Ensemble auf allen wichtigen Podien der Welt zuhause und gehört heute zu den gefragtesten Klavierquartetten der internationalen Musikszene. Seit einigen Jahren widmet sich Peter Hörr als künstlerischer Leiter und Dirigent immer öfter klassischer Orchesterliteratur und aussergewöhnlichem Repertoir des 19. Jahrhunderts. Zuletzt erschien mit der "Hofkapelle Weimar" eine mit dem ECHO Klassikpreis 2010 ausgezeichnete SACD bei Dabringhaus & Grimm. In diesem Jahr wird er auch die Deutschland Tournee des Kobe City Chamber Orchestra dirigieren, unter anderen mit Konzerten im Konzerthaus Berlin und im Schumann-Saal Düsseldorf.


www.peterhoerr.de

Peter Hoerr - Cello